Journalistik / Kommunikationswissenschaft

Lehre

Annika Sehl lehrt seit dem Wintersemester 2006/2007 und hat seitdem über 35 Lehrveranstaltungen verschiedenen Formats gegeben (Vorlesungen, Seminare, Lehrforschungsprojekte, Praxisprojekte, Kolloquien).

Ihre Lehrschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Journalistik/Journalismusforschung, Publikumsforschung und Methodologie/Methoden. 

Ihre Lehrerfahrung hat sie dabei größtenteils an der Technischen Universität Dortmund  und der Universität Hamburg gesammelt. Daneben hat sie als Dozentin an der Leipzig School of Media, der Hamburg Media School und der Business and Information Technology School (BiTS) in Iserlohn gelehrt. Sie war für einwöchige Lehraufenthalte im Rahmen der Erasmus-Dozentenmobilität an den Universitäten in Göteborg und Ghent und hat Blockveranstaltungen an der Lomonossow Universität in Moskau gegeben.

Annika Sehl