Journalistik / Kommunikationswissenschaft

Curriculum Vitae

Annika Sehl ist seit Oktober 2015 Research Fellow am Reuters Institute for the Study of Journalism an der Universität Oxford. Sie ist dazu beurlaubt als Akademische Rätin auf Zeit am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund, wo sie 2012-2013 auch die Professur für Online- und Printjournalismus vertreten hat. Im Wintersemester 2014/2015 vertrat sie eine Professur für Kommunikationswissenschaft, insbesondere Klima- und Wissenschaftskommunikation, an der Universität Hamburg. Sie wurde 2011 mit einer Dissertation über partizipativen Journalismus in Tageszeitungen an der Fakultät Kulturwissenschaften der TU Dortmund promoviert. Annika Sehl studierte Journalistik auf Diplom mit dem Zweitfach Politikwissenschaft und dem Zusatzfach Wirtschaftspolitik in Dortmund mit Auslandssemester in Göteborg (2000-2006). Ihre Forschungsinteressen sind hauptsächlich Journalismusforschung und vergleichende Forschung.

Über die wissenschaftliche Erfahrung hinaus bringt Sehl auch praktische Kenntnisse und Fertigkeiten im Journalismus mit. Sie volontierte beim Nachrichtensender N24 in Berlin, Hamburg und München (2002-2003) und absolvierte zahlreiche Hospitanzen und Praktika bei Medien im In- und Ausland. Zwischen 2011 und 2015 war sie Mitglied in Nominierungskommission und Jurys des Grimme-Preises.

Annika Sehl